Unsere Leistungsbereiche...
... auf einen Blick
 
von der Planung bis zur Inbetriebnahme
INDUPLAN – Just in time
 

 

Basicengineering - Planungsarbeiten

Planung von Anlagen für Produktions- bzw. Versorgungsbetriebe unter Anwendung der gesamten Bandbreite der mechanischen, chemischen und thermischen Verfahrenstechnik sowohl in der organischen als auch der anorganischen Chemie und der Kraftwerkstechnik.

Einbindung vorhandener Produktionsanlagen. Anbindung der Kernprozesse an die örtliche Infrastruktur.

Erstellung und Bearbeitung der Prozessabläufe, Verfahrensfließbilder,
R & I Schemata.

Aufstellungsplanung, Gebäude-, Stahlbau-, und Rohrleitungsplanung,

Erstellung der Ausrüstungsliste, Festlegung des Liefer- und Leistungsumfanges.

 

Technische Sachbearbeitung und Behördenengineering

Prozess- und festigkeitsbedingte Auslegung und Bearbeitung der Apparate, Behälter, Kolonnen etc. Rohrleitungen, Pumpen, E und MSR mit Erstellung der Logikpläne Gebäude, Stahlbau

Unterstützung bei der Durchführung von Genehmigungsverfahren für Bau und Erweiterung von Industrieanlagen auf der Grundlage von Planfeststellungsverfahren (BimSchG-Verfahren), Kreislaufwirtschaft- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG), Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und Landeswassergesetz (LWG) für Errichtung und Betreibung von Industrieanlagen.

Sicherheitsanalysen nach BimSchG. Umweltmanagement gemäß Störfallverordnung.

Erstellung von Gesamtdokumentationen - eingabebereit für die Vorlage bei den Gewerbeaufsichtsämtern.

Ist-Stand-Aufnahmen mit Dokumentation.

Erstellung von Betriebshandbüchern und sonstigen Dokumentationen.

 

Projekt/Auftragsabwicklung, Terminsicherung, Kooperationsbetreuung

Auf der Grundlage bestehender Lizenz-, Konsortial-, Kunden- und Lieferantenverträge.

Unterstützungen bei technischen und kommerziellen Verhandlungen.

Terminverfolgung Schlüsseldokumente & -ausrüstungen, Fertigungsstandüberwachung

Expediting Apparate, Maschinen und sonstige Ausrüstung

Quantity-Surveying & Claim-Management.

 

Konstruktionsleistungen

Rohrleitungsbau:
Fertigungs- und montagegerechte Planung und Konstruktion
der Rohrleitungen und Rohrunterstützungen für:

Chemieanlagen nach Verfahrensbeschreibung und R&I -Schema.

Energietechnische Anlagen, Kraftwerke (konventionell und nuklear),

Wärmerückgewinnung, Prozesskühlung, etc.

Umwelttechnische Anlagen, REA´s, DENOX, Entstaubung, Filtration Kläranlagen

Erstellung von Rohrklassen und Rohrleitungsliste, isometrische Darstellungen, Rohrleitungs- und Aufstellungspläne, Materialauszug für Rohrleitungen, Bauüberwachung, Ist-Stand-Aufnahme, As-built-Dokumentation

Stahlbau:
Konstruktion und statische Berechnung, z.B. von Begehungsanlagen, Kraftwerksbühnen, Rohrbrücken, Rohrleitungsunterstützungen, Hallen, Pressenunterkonstruktionen, Bandunterkonstruktionen, Bandbrücken.

Apparatebau:
Spezifikation, Festigkeitsberechnung und Konstruktion von Apparaten und Rohrformstücken nach den Regelwerken: AD- Merkblätter, DIN-Normen, TRD, Druckgasverordnung, TRbF, VdTÜV-Merkblätter, ASME Code VIII 1-2, TEMA-Standards, British Standard 5500 bzw. 1515, niederl. Druckbehälter- Regeln (Grondslagen).

Maschinenbau:
Konstruktion von maschinentechnischen Komponenten für die Chemie-, Kraftwerks-, Hütten- und Walzwerksindustrie, Flurförderzeugen, kompletten Förderanlagen, Vorrichtungen und Sonderkonstruktionen, Konstruktion von Hydraulikanlagen für Walzwerke und Baumaschinen

 

Zeichenarbeiten

Erstellen von Zeichenarbeiten unter Anwendung von diversen
CAD-Systemen, mit und ohne Beistellung der CAD-Anlagen.

Fachgerechte Einarbeitung von manuell angefertigten Zeichnungen und Handskizzen, Baustellenzeichnungen etc. in div. CAD-Systeme

Bearbeitung von eingescannten Zeichnungen in div. CAD-Systemen

Zusammenstellung aller Projektdokumente für Schlussdokumentation
und Archivierung auf CD-ROM

Ist-Stand-Aufnahmen mit Dokumentation

 

Inbetriebnahme, Training, Leistungsnachweis und Anlagenstillstand

Inbetriebnahmen und Betrieb, Bau- und Montageleitungen, Projektabwicklung und Koordination, etc.

Planung der Inbetriebnahme und von Stillstandsarbeiten.

Konzeption und Durchführung der Leistungsnachweise.

Probebetrieb, Analyse von Engpässen

Abstimmung der Prozessregelung bzw. Steuerung.

Bestimmung der Nacharbeiten und Kundenübergabe

Schulung und Training von Betriebs- & Wartungspersonal.

 

Auslandsleistungen

Inbetriebnahmen und Betrieb, Bau- und Montageleitungen, Projektabwicklung, Koordination, Beschaffung etc.

Planung der Inbetriebnahme und von Stillstandsarbeiten.

Konzeption und Durchführung der Leistungsnachweise.

im europäischen und außereuropäischen Ausland.

Bisherige Erfahrungen in:
Dominikanische Republik, Taiwan, Korea, Saudi Arabien, IRAK, Nigeria, NL, GB

 

Arbeitnehmerüberlassung (AÜG)

Abstellung von Ingenieuren, Technikern und Technischen Zeichnern für die vorgenannten Aufgaben auf der Basis des Arbeitnehmer-überlassungsgesetzes (AÜG) und seinen neueren Novellierungen:

Unbegrenzte Überlassungsdauer

Mit Befreiung vom Grundsatz des Equal Treatment

Die Genehmigung zur gewerblichen Arbeitnehmerüberlassung besitzen wir ohne Unterbrechung seit 1984.